Menu

Mitglied des Aufsichtsgremiums (EZB-Vertreter)

Schwerpunktbereiche

  • Integration des Bankenmarkts
  • Konsolidierung des Bankensektors
  • Vereinfachung der Aufsichtsprozesse
  • Bekämpfung von Geldwäsche und Terrorismusfinanzierung

Ausbildung

1991
Master in Politischer Philosophie, Université Paris 1 Panthéon-Sorbonne
1979-84
École normale supérieure, Saint-Cloud (Frankreich), Fakultät für Geistes- und Sozialwissenschaften, „Agrégation“ für Philosophie (Lehrberechtigung für höhere Schulen und Universitäten), Postgraduiertenstudium Geschichte des ökonomischen Denkens

Berufliche Laufbahn

Seit September 2019
Mitglied des Aufsichtsgremiums des Einheitlichen Aufsichtsmechanismus (EZB-Vertreter)
Seit April 2020
Mitglied des Lenkungsausschusses des Aufsichtsgremiums
2014-19
Generalsekretär der französischen Aufsichtsbehörde für das Banken- und Versicherungswesen (Autorité de Contrôle Prudentiel et de Résolution)
2010-13
Stellvertretender Generalsekretär der französischen Aufsichtsbehörde für das Banken- und Versicherungswesen (Autorité de Contrôle Prudentiel et de Résolution)
2008-10
Stellvertretender Generalsekretär der Commission bancaire
2000-08
Leiter der Direktion für Rechtsfragen der Commission bancaire
1993-99
Stellvertretender Leiter und Leiter des Rechtsreferats der Commission bancaire
1988-93
Beamter in der Abteilung Banken- und Finanzaufsicht der Banque de France

Weitere Ämter

2007-2020
Vorsitzender der Expertengruppe des Basler Ausschusses zum Thema Bekämpfung von Geldwäsche und Terrorismusfinanzierung

Ehrentitel und Auszeichnungen

2017
Ritter der französischen Ehrenlegion