Mitglied des Aufsichtsgremiums (EZB-Vertreter)

Ausbildung

1991
Master in Politischer Philosophie, Université Paris 1 Panthéon-Sorbonne
1979-84
École normale supérieure, Saint-Cloud (Frankreich), Fakultät für Geistes- und Sozialwissenschaften, „Agrégation“ für Philosophie (Lehrberechtigung für höhere Schulen und Universitäten), Postgraduiertenstudium Geschichte des ökonomischen Denkens

Berufliche Laufbahn

Seit September 2019
Mitglied des Aufsichtsgremiums des Einheitlichen Aufsichtsmechanismus (EZB-Vertreter)
2014-19
Generalsekretär der französischen Aufsichtsbehörde für das Banken- und Versicherungswesen (Autorité de Contrôle Prudentiel et de Résolution – ACPR), Paris
2010-13
Stellvertretender Generalsekretär der ACPR, Paris
2008-10
Stellvertretender Generalsekretär der Commission bancaire, Paris
2000-08
Leiter der Direktion für Rechtsfragen der Commission bancaire, Paris
1993-99
Stellvertretender Leiter und Leiter des Rechtsreferats der Commission bancaire, Paris
1988-93
Beamter in der Abteilung Banken- und Finanzaufsicht der Banque de France, Paris

Weitere Ämter

Seit September 2007
Vorsitzender der Expertengruppe des Basler Ausschusses zum Thema Bekämpfung von Geldwäsche und Terrorismusfinanzierung

Ehrentitel und Auszeichnungen

2017
Ritter der französischen Ehrenlegion