Datenschutzerklärung

Die Europäische Zentralbank (EZB) verpflichtet sich zum Schutz personenbezogener Daten. Ihre diesbezüglichen Verfahren beruhen auf der Verordnung (EG) Nr. 45/2001 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 18. Dezember 2000.

Die EZB erfasst und nutzt Ihre Kontaktdaten zwecks Erhebung jährlicher Aufsichtsgebühren im Rahmen des Einheitlichen Aufsichtsmechanismus (Single Supervisory Mechanism – SSM). Die Rechtsgrundlage hierfür ist Artikel 30 der Verordnung (EU) Nr. 1024/2013 des Rates vom 15. Oktober 2013. Die EZB ist für die Verarbeitung der Daten verantwortlich.

Datenschutzerklärung